Windchill Quality Solutions Event Tree ETA_01.jpg

 

Kurzbeschreibung:

Beginnt dort, wo Fehlerbäume aufhören: Was kann nach Eintritt des Top Events alles passieren? Schadensbegrenzung. Verhalten von Rückfallebenen.

 

Beispielhafte Bildschirmansicht WQS Event Tree

 

Beschreibung:

 

Mit Fehlerbäumen beschreibt man, wie es zum so genannten Top Event kommt. Da Fehlerbaumanalyse meistens bei Sicherheitssystemen angewendet wird, spiegelt der Top Event in der Regel ein Versagen des Sicherheitssystems wieder. Fehlerbaumanalyse endet demnach mit dem Versagen des Sicherheitssystems.

Ereignisbaumanalyse dagegen beginnt mit dem Versagen des Sicherheitssystems.

 

Beispiele:  

 

  • In einer verfahrenstechnischen Anlage versagt ein Überdruckventil; der Kessel reisst.
  • Im Auto versagt die Hauptbremse….

Im Falle der verfahrenstechnischen Anlage könnte es folgende Massnahmen zur Schadensbegrenzung geben:

 

  • Auffangbecken
  • Unschädlichmachung der austretenden Substanz durch gezielte Freisetzung einer anderen Substanz
  • Automatischer Feuerwehrruf

Im Falle des Bremsversagens könnte man folgende Fälle unterscheiden:

 

  • Auto fährt auf ein Stauende zu
  • Auto befindet sich auf einer geraden Ausrollstrecke ohne Hindernisse
  • Auto befindet sich vor einer scharfen Kurve

Die Beispiele zeigen, dass die Auswirkungen eines Top Events sehr unterschiedlich, unter Umständen ohne grösseren Schaden, ausfallen können.

 

Windchill Quality Solutions Event Tree berechnet

 

  • Eintrittswahrscheinlichkeit, Nichtverfügbarkeit, Nichtzuverlässigkeit
  • Fehlerrate, Fehlerhäufigkeit
  • Kritische Pfade

 

Folgende Funktionalitäten erleichtern das Arbeiten mit WQS Event Tree:

 

  • Consequences Bibliotheken
    • Zur Verwaltung der möglichen „Endereignisse“
  • Reportdesigns
    • Darstellung der Ergebnisse in ansprechender Form. Dies beinhaltet mehrstufige Unterreports, Zusammenfassung von Gruppen, Filterung und Kennzeichnung nach festzulegenden Kriterien, Kopf- und Fusszeilen usw., und natürlich die Ereignisbaumgraphik.
    • Alle wesentlichen Reportformate werden von Haus aus mitgeliefert.
  • Dynamische Datenlinks
    • Diverse Datenfelder können aus folgenden WQS Modulen herangezogen werden:
      • Reliability Prediction (Fehlerrate und MTTR)
      • FMEA (Fehlerrate und Modefehlerrate)
      • FTA (Fehlerrate, MTTR, Wahrscheinlichkeit)
  • Diagrammlinks
    • Ereignisbäume können verschachtelt, oder auf mehrere Seiten verteilt werden
      • Page break

 

 Hier weitere Infos, Testversion oder Produktvorführung zu Windchill Quality Solutions / ehemals Relex anfordern

 




Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich unter der gebührenfreien Rufnummer  

082617-green-metallic-orb-icon-business-phone2.png  0800-6244357

Oder fordern Sie hier einen Rückruf an!

Kundenberatung und allgemeine Anfragen: MCG-Service GmbH Tel:  07586 917 050  Fax: 07586 917 743 info(at)mcg-service.de

IMPRESSUM / AGB / Datenschutz